TROTEC bei AMOS

Trotec Deutschland Geschäftsführer Christian Spiker und Trotec Leipzig Chef Thomas Weber überzeugten sich von der Laser-Stempelproduktion bei AMOS.



Christian Spiker lobte das AMOS Team für den äußerst guten Zustand der Trotec Geräte und der sauberen und gepflegten Umgebung. AMOS legte viel Wert auf die Reduktion der Gerüche, sowie der Staubbelastung und installierte ein in der Stempel-Branche einzigartiges Be- und Entlüftungssystem. 


Neben den Trotec Geräten für die Produktion von Stempeln, Prägezangen, Schildern und auch Multi-Color-Stempeln, setzt AMOS auch EOS und MODICO Produktionsmaschinen für die Flashstamp Produktion ein.


Die alten Vulkanisierpressen werden nur noch für Massenstempel Aufträge verwendet. Sie verbrauchen zu viel Energie für den täglichen Einsatz.